Merkwürdigkeiten in der Umgebung

Der Sportflugplatz

Ein geeigneter Ausflug, angesagt für die ganze Familie, da sich in der Nähe ein Flugplatz befindet wo verschiedene Vorführungsaktionen stattfinden, Tuning - Partys mit Anwesenheit von ausgetüftelten Kraftfahrzeugen, mit nachgeahmten zeitgenössischen Kriegsgeschehnissen z.B. Kämpfe um den Flugplatz als auch etliche andere interessante Angelegenheiten.

Entfernung: 3 km, airplzen.ic.cz

Pilsen

Die Metropole der Pilsener Region hat ein reiches Angebot von Denkmälern, Museen, Theatern, Kunstgalerien, dazu einen umfangreichen ZOO als auch einen botanischen Garten und nicht zuletzt eine große Menge von Anlässen den echten weltberühmten Pilsener am Gaumen zu testen.

Entfernung: 20 km, www.plzen.eu

Konstantinovy láznì

Der Kurort Konstantinovy Láznì gehört zu Recht zu den bedeutenden Orten der Pilsener Region, der stolz den Beweis bekräftigt, die einzige Kur-Oase zu beheimaten, die nicht von Umwelteinflüssen landschaftlich beeinträchtigt wurde, besät von austretenden Mineralwasserquellen. Her findet Der Besucher auch eine Reihe von historischen Gedenkstätten und anderen interessanten Orten wo man den Weg der Menschheit vom Uralter an bis über das Mittelalter bis zur Gegenwart verfolgen kann.

Entfernung: 30 km, www.konst-lazne.cz

Mariánské láznì (Marienbad)

Der Kurort ist der zweitgrößte unter den tschechischen Bädern, reich an Mineralwasserquellen. Die Kurpromenade ist ein bedeutendes Baudenkmal aus Gusseisen, gebaut im Pseudo-Barock Stil in 1889, vor der Promenade befindet sich die berühmte singende Fontäne.

Entfernung: 54 km, www.marianskelazne.cz

Støíbro

Mit einem historischen Stadtkern zieht sich entlang „ostrožna“ auslaufend in das tiefe „Mže“ - Flusstal und bildet so mitsamt den den bewaldeten Hängen ein romantisches Landschaftsbild. Baute, die die Stadt berühmt gemacht haben sind ohne Zweifel das hiesige Rathaus gebaut im Renaissance Stil als auch das sog. Hussitenbollwerk.

Entfernung: 17 km, www.stribro.cz

Kladruby

Der Ort Kladruby befindet sich im Flussbett der „Úhlavka“ ein nahezu idealer Ort um hier auszuruhen und entspannen, beides aktiv als auch passiv. Das kulturelle Wahrzeichen von Kladruby ist das hiesige Kloster, dessen geschichtliche Wurzeln bis zum Jahre 1115 datieren. In den Räumen des Kloster werden jedes Jahr während der Sommermonate im Rahmen des Musiksommers Kladruby Konzerte mit klassischer Musik veranstaltet werden (Kladrubské hudební léto) als auch andere kulturellen Veranstaltungen.

Entfernung: 20 km, www.kladruby.cz

Die Bergruine Buben

Am Stausee Hrahcolusky können Sie nach einem markierten Weg die Bergruine Buben besuchen. Die Burg wurde vor dem Jahre 1379 gegründet. Nach dem Eingang durch das Tor öffnet sich vor Ihnen ein großer Hof, der auf beiden Seiten mit hohen Mauren umgeben ist und im Nordwesten mit Trümmern des Burgpalastes abgeschlossen ist.

Entfernung: 3 km